Facebook Twitter E-mail

Fabian Frankl erkämpft sich ausgezeichneten Platz bei den bayerischen Meisterschaften

Am gestrigen Samstag fanden die bayerischen Tischtennis-Einzelmeisterschaften der Schüler C (10 Jahre und jünger) in Donauwörth statt.  Wie ja bereits berichtet, hatten sich zwei Spieler des DJK SV Furth für dieses Turnier qualifiziert. Bedauerlicherweise war es Michael Rettenberger krankheitsbedingt nicht möglich, an dieser Konkurrenz teilzunehmen. Fabian Frankl war deshalb der

(weiterlesen…)

Der “Wahnsinn in Pink” beginnt!

Der Startschuss für den „Wahnsinn in pink“ ist gefallen! Nach einer intensiven letzten Trainingswoche, in der wir noch an den letzten Einzelheiten gefeilt haben, haben wir gestern Abend unsere Show 2017 zum ersten Mal auf der Bühne gezeigt. Wie immer waren unsere Familien und Freunde die ersten Zuschauer. Die Halle

(weiterlesen…)

Tischtennis: Dritte Jugendmannschaft wird Herbstmeister

Die Vorrunde der Tischtennis-Saison 2016/2017 verlief für die vier Jugendmannschaften des DJK SV Furth wider Erwarten recht erfolgreich, da alle mit einem positiven Punkteverhältnis abschließen konnten. Die erste Mannschaft hatte es durch die Zusammenlegung ihrer Liga mit der ersten Bezirksliga mit neuen, extrem starken Mannschaften zu tun, die derzeit auch

(weiterlesen…)

C-Juniorinnen qualifizieren sich für Bezirksfinale

17.12.2016: Mit einem hervorragenden 1. Platz im Vorrundenturnier qualifizieren sich die C-Juniorinnen für das Bezirksfinale. Die Mädels zeigten neben hohem Einsatz auch phasenweise technisch anspruchsvollen Fußball, der sie verdient zum Turniersieger machte. Am Ende standen 12 Punkte aus 4 Spielen mit 10:2 Toren zu Buche. Die Spiele im Einzelnen :

(weiterlesen…)

Abteilung Showtanz klettert für die Integration

Vor einigen Wochen, aber ebenso eisigen Temperaturen, machte sich ein guter Haufen Tänzerinnen und Tänzer der Abteilung Showtanz und ca 15 Flüchtlinge aus Furth auf den Weg in den Bayrischen Wald. Dieses Mal ging es zum gemeinsamen Klettern. Nach einer ca. 1 1/2- stündigen Busfahrt (natürlich beim bekannten Busfahrergott) und

(weiterlesen…)

1. Platz beim Hallen-Kreisturnier in Langquaid

26.11.2016: Mit ingesamt 7 zu 2 Toren und 12 Punkten errang unsere F2 den 1. Platz in der Vorrunde der diesjährigen Hallenkreismeisterschaft. Und das, obwohl der Start ins Turnier mit der 1:2 Niederlage gegen den Tabellenzweiten TSV Langquaid II misslang. Die restlichen vier Partien konnte die F2-Mannschaft allesamt (3x 1:0,

(weiterlesen…)

Fortbildung für Kinderturnen

Auch unsere Übungsleiterinnen für das Kinderturnen nehmen immer wieder an Fortbildungen teil. Diesmal waren Anja Spies und Christine Paintner mit dabei und haben wieder neue Ideen und Anregungen mitgenommen. Viel Spaß war auch dabei. Leider konnte aus Krankheitsgründen nicht die ganze “Mannschaft” teilnehmen.

Bericht von der niederbayerischen Tischtennis-Bezirksmeisterschaft

Die diesjährige Bezirksmeisterschaft im Tischtennis war gekennzeichnet durch die Teilnahme ungewöhnlich vieler starker Spieler in allen Altersklassen, da selbst die stärksten in ihrer eigenen Altersklasse starten mussten, statt – wie üblich – in der nächsthöheren. Demzufolge war es für die vier Further Spieler, die daran teilnahmen, auch sehr schwer sich

(weiterlesen…)

Die Tischtennis-Minimeister wurden wieder ermittelt

Traditionell hat sich die Tischtennisabteilung des DJK-SV Furth auch in diesem Jahr an der größten Breitensportaktion des DTTB – der Minimeisterschaft – beteiligt. Hierbei spielen Anfänger bis 12 Jahre, die bisher noch nie an offiziellen Turnieren und Meisterschaften teilgenommen haben, den Titel unter sich aus. Nach den einführenden Worten von

(weiterlesen…)

Tischtennis-Nachwuchs startet in neuem Outfit

Dank der Unterstützung durch die Fahrschule Mück können die Tischtennis-Nachwuchsmannschaften des DJK-Sportvereins wieder im gleichen Spielerdress zu ihren Wettkämpfen antreten. Kürzlich überreichte Patrick Mück, der Juniorchef der Fahrschule, dem Jugendleiter der Abteilung, Franz Hohenschläger die neuen Trikots. Eine Abordnung der jungen, bereits recht erfolgreichen Spieler, hatte ihn begleitet, um sich

(weiterlesen…)