Facebook Twitter E-mail

Und es gelingt doch!

in Aktuelles.

Integrationskonzept des Further Sportvereins bundesweit positiv bewertet   Kürzlich fand in Frankfurt am Main ein Vernetzungstreffen des Projekts „Orientierung durch Sport“, initiiert durch die Deutsche Sportjugend und  der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, statt. Dabei wurden „best-practice“-Modelle vorgestellt. u.a. das Konzept des Further Sportvereins. Sabine und Fritz

(weiterlesen…)

E1 qualifiziert sich für Meisterrunde Laaber

Durch einen Sieg im letzten Spiel und den daraus resultierenden 2. Platz in der Playoff Gruppe Laaber 1 qualifizierte sich die E1 Fußballmannschaft des DJK für die erstmals ausgetragene Meisterrunde.   Bei dem Turnier treffen die 4 besten Mannschaften aus dem Raum Laaber aufeinander und spielen den Meister unter sich

(weiterlesen…)

Einladung zum Rama dama am 27. Mai 2015 ab 9:30 Uhr

in Aktuelles.

In Vorbereitung auf die Fronleichnamsprozession und den Altar am Sportheim wollen wir auch diesmal wieder unsere beliebte „Rama dama“ Aktion zum Saubermachen und Unkrautjäten rund um das Sportheim durchführen. Termin = Samstag, der 27. Mai ab 9:30 Uhr Die Einladung ergeht vor allem an alle Sportheim- und Trainingsraumnutzer. Bitte kommt zahlreich

(weiterlesen…)

TT-Bezirksligamannschaft gewinnt Relegation

Die Stärke der Herren-Mannschaften in der 3. Bezirksliga im Tischtennis war in dieser Saison sehr ausgeglichen. Es gab deshalb viele Spiele mit einem knappen Ergebnis und man konnte nicht sagen, wer am Ende um den Aufstieg oder den Abstieg kämpfen würde. Unsere erste Mannschaft hatte leider etwas Pech und verlor

(weiterlesen…)

Sportlerstammtisch am 28. Mai 2017 um 19 Uhr

in Aktuelles.

Am Sonntag, den 28. Mai 2017 gibt es um 19 Uhr Zeit wieder einen Sportstammtisch im Wirtshaus des Sportheims. Wir freuen uns auf gute Gespräche mit allen, die kommen!

Further Tischtennis-Minimeister auch im Bezirk mit sehr guten Plätzen

Am heutigen Sonntag fand in Arnstorf die Bezirks-Minimeisterschaft statt, auf der sich alle Anfänger trafen, die es geschafft hatten, auf den Kreisturnieren auf die vorderen Plätze zu kommen (siehe eigener Bericht). Insgesamt gingen fünf Spieler des DJK SV Furth an den Start, ein Sechster war bedauerlicherweise verhindert. Sie alle wollten

(weiterlesen…)

Erfolgreiche Saison der vier Jugend-Tischtennismannschaften/Dritte wird Meister

Gestern ging die Jugend-Saison im Tischtennis mit einem Sieg der ersten Mannschaft zu Ende. Keine unserer vier Mannschaften belegte einen Platz in der unteren Hälfte der jeweiligen Ligen. Die Erste war ursprünglich für die zweite Bezirksliga gemeldet. Aus Mangel an Mannschaften wurden jedoch die beiden Bezirksligen zusammengelegt, was zur Folge

(weiterlesen…)

Neuer 2. Vorstand gewählt

in Aktuelles.

Am Samstag, den 25.03.2017 fand die jährliche Mitgliederversammlung des größten Further Vereins mit knapp 1.000 Mitgliedern statt. Diese begann um 18 Uhr mit einem Gottesdienst zu Ehren der verstorbenen Mitglieder. Um 19.30 Uhr traf man sich im Wirtshaus des Sportvereins zur eigentlichen Sitzung. Mit 49 Mitgliedern war diese gut besucht.

(weiterlesen…)

Drei Tischtennisspieler aus der Jugend des DJK SV Furth erreichen vordere Plätze beim Bezirksranglistenturnier

Michael Rettenberger, Fabian Frankl und Johannes Amann waren die drei Further Spieler, die sich beim Bezirksbereichsranglistenturnier für diese Konkurrenz qualifizieren konnten (siehe Bericht vom 30. Januar). In der Altersklasse Schüler B (12 Jahre und jünger) traten Michael und Fabian an und mussten in insgesamt acht Einzelspielen um die vorderen Plätze

(weiterlesen…)

Further Tischtennis-Nachwuchs mit Spitzenplätzen bei der Kreisminimeisterschaft

Viele unserer Spieler, die sich für dieses Turnier qualifiziert hatten, konnten leider nicht antreten, da der Termin bedauerlicherweise in die Ferien hinein verschoben wurde und sie im Urlaub waren. Umso erfreulicher ist die Tatsache, dass die Teilnehmenden sehr erfolgreich waren. In der mittleren Alterskategorie der Mädchen konnte sich Franziska Seiler

(weiterlesen…)