Facebook Twitter E-mail
Home Tennis “Das hat ja voll Spaß gemacht!”

“Das hat ja voll Spaß gemacht!”

Ausgestellt am 12. September 2019,

In den Sommerferien hat die Tennisabteilung des DJK Furth wieder einigen Kinder die Tenniswelt näher gebracht.
9 Kinder nutzten den Vormittag mit aussergewöhnlich großer Freude um sich spielerisch mit dem Tennisball anzufreunden und die ersten Tennistechniken zu erlernen.
“Unsere Aufgabe ist es, unsere Freude am Tennis weiter zu vermitteln.” ,erkärte Elisabeth Eschlberger, welche schon seit Jahren gerne die ersten Neuanfänger im Training betreut.

Spiele mit Schlägern und Bällen war sehr beliebt – schnell erkannte man auch, dass hier Kondition gefragt ist. Ausserdem entdeckten die Kinder, dass man diesen Sport alleine, mit einem Partner oder in einer kleinen Gruppe ausführen kann. Die Kinder zeigten sehr großes Interesse und waren nur mit Würstchen und Brezen vom Platz zulocken.

Elisabeth Eschlberger, Judith Steffel und Anja Spies organisierten den kurzweiligen Vormittag mit abschließendem gemeinsamen Mittagessen. Alle waren sich einig, dass sie bestimmt nicht das letztemal heute auf den Tennisplatz standen und empfangen die Eltern gleich mit dem Wunsch ins Training gehen zu dürfen. Das Ferienprogrammteam würde sich sehr freuen, die Kinder in den  Trainingstunden wieder zu treffen.

Auf dem Bild: Kinder mit Judith Steffel

gez. Anja Spies