Facebook Twitter E-mail
Home Volleyball Aktuelles Drei Tischtennisspieler aus der Jugend des DJK SV Furth erreichen vordere Plätze beim Bezirksranglistenturnier

Drei Tischtennisspieler aus der Jugend des DJK SV Furth erreichen vordere Plätze beim Bezirksranglistenturnier

Ausgestellt am 13. März 2017,

Michael Rettenberger, Fabian Frankl und Johannes Amann waren die drei Further Spieler, die sich beim Bezirksbereichsranglistenturnier für diese Konkurrenz qualifizieren konnten (siehe Bericht vom 30. Januar).

In der Altersklasse Schüler B (12 Jahre und jünger) traten Michael und Fabian an und mussten in insgesamt acht Einzelspielen um die vorderen Plätze kämpfen. Michael konnte sich gegen sechs Spieler souverän durchsetzen und verlor lediglich gegen Fabian und einen starken Spieler aus Landshut. Das reichte für einen sehr guten dritten Platz! Fabian dagegen ließ keinem seiner Konkurrenten eine Chance, verlor nur zwei Sätze und stand schließlich ganz oben auf dem Treppchen. Auch Johannes zeigte in der nächsthöheren Altersklasse (13- und 14-jährige) in den sieben Spielen seinen ganzes Können und wurde am Ende nach nur zwei Niederlagen mit dem zweiten Platz belohnt.

Alle unsere Spieler konnten sich dadurch für das Landesbereichsranglistenturnier (Südbayern) qualifizieren. Das ist damit das erste Mal, dass sich gleich drei Spieler des DJK SV Furth gleichzeitig für so ein hochklassiges Turnier qualifizieren können; Hochachtung und Glückwünsche für alle drei!