Facebook Twitter E-mail
Home Ju-Jutsu “Orientierung durch Sport” im Further Sportverein beim Deutschen Präventionstag in Magdeburg vorgestellt

“Orientierung durch Sport” im Further Sportverein beim Deutschen Präventionstag in Magdeburg vorgestellt

Ausgestellt am 11. Juni 2016,

Integration, gesellschaftlicher Zusammenhalt, Radikalisierung und Demokratiestärkung waren die Schwerpunktthemen des 21. Deutschen Präventionstags (DPT 21), der am 6. und 7. Juni in Magdeburg mit mehr als 2000 Teilnehmenden stattfand. Dort präsentierten sich der DJJV und die dsj als etablierte Partner des DPT mit eigenen Infoständen. Die dsj zeigte erneut ihr umfangreiches Repertoire an Bildungsmaterialien zu den wichtigen gesellschafts-politischen Themen. Die dsj-Publikationen „Eine Frage der Qualität –  Integration von Kindern u. Jugendlichen mit Migrationshintergrund in den organisierten Sport” und „Interkulturelles Training – Materialien & Übungen“ sowie der Arbeitsordner „Sport mit Courage“ waren in diesem Jahr besonders stark nachgefragt. Auch die Jugend des DJJV nutzt die Publikationen der dsj im Rahmen der Aus- und Fortbildung sowie gezielt bei individuellen Projekten und Maßnahmen, wie kürzlich bei einem Qualifizierungsseminar im Kloster Furth bei LaIMG_20160606_145507ndshut.
Zudem waren die dsj und die Jugend im DJJV aktiv in die Veranstaltungsreihe des Deutschen Präventionstags eingebunden. Mit 70 Kongressteilnehmenden fand die Themenbox „Integration durch Sport“ besonders großen Anklang. Demokratietrainer und Referent Gewaltprävention im DJJV, Fritz Schweibold, stellte darin die Aktivitäten der Demokratietrainer/-innen im Sport vor, die die dsj seit 2015 qualifiziert. Zudem präsentierte Angelika Ribler (Sportjugend Hessen) Möglichkeiten und Grenzen der Integration von Geflüchteten im Sport. Fritz Schweibold präsentierte darüber hinaus noch aktuelle regionale und bundesweite Projekte zu Möglichkeiten der Integration von Flüchtlingen im Sport, insbesondere im Ju-Jutsu, und zur interkulturellen Kompetenz. In seiner Präsentation schilderte er eigene Erfahrungen, Stolpersteine und Erlebnisse bei der Umsetzung der jeweiligen Projekte. Beeindruckt waren die Zuhörer von dem aktuell beim DJK Sportverein umgesetzten Projekt „Orientierung durch Sport“, das durch die dsj gefördert und von allen Abteilungen sowie der Vorstandschaft des Sportvereins aktiv unterstützt wird.

Der Deutsche Präventionstag ist der größte europäische Kongress speziell für das Arbeitsgebiet der Kriminalprävention sowie angrenzender Präventionsbereiche. Der 22. DPT findet im Juni 2017 in Hannover satt.IMG_1800