Facebook Twitter E-mail
Home Uncategorized Ferienprogramm III

Ferienprogramm III

Ausgestellt am 24. August 2015,

Besuch bei der Polizei am 2. Tag des Ferienprogramm vom DJK Furth

Vor einigen Tagen durften 22 Kinder und 5 Betreuer zur Polizeiinspektion Landshut fahren. Vermittelt durch die Ju-Jutsu-Abteilung Furth, machten sich die Damen der Gymnastik-Abteilung Spiel und Sport für Kinder und Ü40 mit fünf Fahrzeugen auf den Weg dahin. Nachdem die Kinder und ihre Betreuer durch die schwere Tür das Gebäude betreten hatten, wurden sie von zwei netten Polizeibeamten in Empfang genommen. Diese führten sie quer durch das Haus in einen Sitzungssaal. Dort erklärten sie den Anwesenden den Aufbau der Uniform und die vielen Dinge, die ein Polizist so mit sich führen muss.

Handschellen, Schutzwesten, Munition und vieles mehr konnten einfach angefasst werden.Version 2 Polizei2

Natürlich gab es auch unter den Kindern eine Menge „Verbrecher“, die mit den Handschellen gefesselt werden „mussten“. Nach der Besichtigung der Zellen, beeindruckt von der betonierten Liege und der festeingebauten Toilette, ging es weiter zum Schießkino.Polizei1

Hier konnten sie sehen wie Schießübungen ablaufen und die Polizisten für den Einsatz geschult werden. Geduldig wurden die vielen Fragen beantwortet, die jetzt natürlich zu den Waffen, Szenarien und Verbrechern kamen.

Draußen wurden dann von den Hundeführern die speziell ausgebildeten Hunde vorgestellt. Eine kleine Vorführung der Hunde und Ihrer Herrchen rundete das Ganze ab.

Zum Abschluss ging’s dann quer zur Altstadt rüber zu  Mc Donalds wo bereits Tische für das Further Ferienprogramm reserviert waren. Dort wurde für das leibliche Wohl der Teilnehmer und Ihrer Betreuer gesorgt. Alle konnten sich über ein kleines Big Mac oder Chicken Menü freuen, gesponsert von Frau Eisenschink-Rampf.

Vielen Dank für diesen tollen Tag in Landshut, wir hoffen, dass dieser Ausflug nächstes Jahr wieder stattfinden kann.