Facebook Twitter E-mail
Home Tischtennis Further Tischtennis-Jugendmannschaft erreicht Halbfinale des Bezirkspokals

Further Tischtennis-Jugendmannschaft erreicht Halbfinale des Bezirkspokals

Ausgestellt am 29. März 2015,

Durch den Gewinn des Kreispokals Anfang Februar konnte sich unsere Further Jugendmannschaft für die Teilnahme am Bezirkspokal in Eging qualifizieren. Das Turnier begann für Thomas Breit, Tobias Hohenschläger und Tobias Kühne noch sehr erfreulich: Im Viertelfinale konnten sie sich gegen die Mannschaft vom TTC Landau mit einem überragenden 5:0 Sieg durchsetzen. Das war nicht unbedingt zu erwarten, da leider zwei unserer besten Spieler an diesem Tag nicht antreten konnten. Umso höher ist zu bewerten, dass in diesem Auftaktspiel nur zwei Sätze verloren wurden. In der darauf folgenden Auslosung des Halbfinales hatten unsere Tischtennisspieler allerdings kein Glück: Ausgerechnet die stärkste Mannschaft und späterer Pokalsieger sollte ihr nächster Gegner werden. Bei der unvermeidlichen 2:5 Niederlage konnte nur Thomas Breit gegen die sehr starken Spieler aus Train zwei seiner drei Spiele gewinnen, das dritte verlor er äußerst knapp in der Verlängerung des fünften Satzes. Tobias Kühne verlor eines seiner beiden Spiele auch nur sehr knapp in einem spannenden Spiel, in dem alle vier Sätze sehr umkämpft waren. Den Further Spielern bleibt nur der Trost, dass ihr siegreicher Gegner aus Train sich auch im Finale sehr eindeutig gegen ihren letzten Gegner durchsetzen konnten und sich dadurch als die mit Abstand beste Mannschaft des Turniers zeigten.