Facebook Twitter E-mail
Home Fußball Furth verliert Anschluss

Furth verliert Anschluss

Ausgestellt am 6. Oktober 2013,

Gegen den SV Oberglaim II kommt die DJK Furth nicht über ein 0:0 hinaus und verliert den Anschluss an den Tabellenführer TV Aiglsbach II.

Von Beginn an konnte das Fehlen einiger Stammkräfte nicht kompensiert werden – obwohl den Spielern die auf dem Platz standen das redliche Bemühen anzuerkenn war. Allerdings fanden die Gäste zuerst besser ins Spiel und erarbeiteten sich in Durchgang eins ein kleines Chancenplus – auf bescheidenem Niveau.

Nach dem Seitenwechsel zeigten sich beide Mannschaften engagierter, was bei der DJK – trotz vieler Abspielfehler im Spielaufbau – zu einigen schönen Tormöglichkeiten durch Markus Glockner, Martin Vohberger und Co. führte. Leider reichte das Zielwasser an diesem Tag nicht aus, zudem war Gästekeeper Anton Detterbeck glänzend aufgelegt. Aber auch auf der Gegenseite konnte sich Kai Zimmermann auszeichnen und Einschussmöglichkeiten von Andreas Schrott, Hubert Kindsmüller und Stefan Oel vereiteln.

Letztlich war das 0:0 leistungsgerecht, was der DJK aber nicht weiterhilft.